Trend zum Vollholz

Der Trend zum Vollholz

Holz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. So findet man den massiven Eichentisch im Wohnzimmer, schreitet über hochwertiges Vollholz-Parkett und verschönert sein Wohnzimmer mit zeitlosen Holzmöbeln. Holz ist der Trendwerkstoff und gehört mittlerweile zu einer hochwertigen Wohnungseinrichtung und ist im Bereich Möbel, Deko oder auch Wandverkleidung in keinem Bereich der Wohnung mehr weg zu denken.

Die Vorteile von Holz

holz-wird-immer-beliebter

Die Vorteile von Holz liegen klar auf der Hand. Holz ist ein natürlicher Rohstoff und wirkt – im Gegensatz zu Metall und Plastik – für die meisten Menschen als warm, einladend und natürlich. Gleichzeitig ist Holz so vielseitig. Je nach der gewählten Holzart, der lackierung oder Maserung erhält man hochgradig individuelle Stile, die sich jedem Geschmack anpassen können.

Auch angesichts der zunehmenden Gedanken zur Nachhaltigkeit kann Holz mit einem guten Gefühl punkten. Holz wächst überall auf der Welt und, wenn man von seltenen Tropenhölzern absieht, sind typischerweise keine großen Transportwege notwendig. Gleichzeitig entzieht der Baum beim Wachsen der Luft klimaschädliches Kohlendioxid und trägt so zu einer gesunden und lebendigen Umwelt bei.

PC-Gehäuse aus Holz anstatt Plastik und Metall

Die meisten Menschen denken bei einem Computergehäuse sofort an einen rechteckigen Kasten aus Plastik oder Metall. Doch obwohl die meisten Menschen glauben, dass dies technische Gründe hat, dient das gewählte Material primär der Minimierung der Produktionskosten. Plastik- und Metallgehäuse für Computer und PCs sind in großen Stückzahlen schlicht deutlich günstiger als ein Holzgehäuse.

Natürlich muss auch ein Holzgehäuse die gleichen Anforderungen erfüllen, die man an jedes andere Computergehäuse stellt. Die Abwärme von Mainboard, Prozessor, RAM und Festplatten muss zuverlässig und leise abgeführt werden und das Gehäuse muss seine elektromagnetische Verträglichkeit nachweisen, d.h. andere Geräte dürfen nicht durch ungewollte elektrische oder elektromagnetische Effekte gestört werden.

Doch auch diese Punkte sind mit Holz genauso machbar. Plastik und Metall sind somit eher ein Ausdruck der Gewohnheit und weniger des praktischen Nutzens.

Holz und Technik – das funktioniert!

Wunderschöner PC aus Holz

Buddy ist der einzige serienmäßig produzierte PC der Welt, der in einem Nussbaumholz-Gehäuse steckt. Er tritt damit in direkte Konkurrenz zu Gehäusen, die normalerweise aus Metall und Plastik gefertigt werden. Aus technischer Perspektive gibt es keinen Grund sich für das Gewöhnliche zu entscheiden. Mit Holz ist es genauso möglich einen leistungsfähigen und einzigartigen Desktop-PC zu bauen, den man nicht mehr unter dem Tisch verstecken muss sondern stolz auf dem Tisch präsentieren kann.

Wir von datamate sind überzeugt, dass von dem Moment an dem du Buddy zum ersten Mal auf deinen Schreibtisch stellst, du nie wieder etwas anderes haben willst. Du wirst Ihn stolz und selbstbewußt deinen Freunden präsentieren und auf ihre fragenden Blicke hin wirst du antworten: “Ja, das ist ein PC – und was für einer. Und neidisch?”